Arbeitswelt der Zukunft

07.07.2016

Arbeitswelt der Zukunft

 

Die neue Arbeitswelt bei easyCredit im Zeitalter der Digitalisierung

 

Ein TOP JOB-Beitrag von Philipp Blomeyer, TeamBank

 

 

Die TeamBank steht mit ihrem Produkt „easyCredit" als Schrittmacher für die Entwicklung zukunftsfähiger Lösungen im Liquiditätsmanagement. Mit dem Umzug in das neue easyCredit-Haus im Dezember 2014 und der Verwirklichung einer offenen und transparenten Arbeitswelt anhand der Kundenprozesskette, hat die TeamBank die Voraussetzung geschaffen, schnell und flexibel auf neue Anforderungen zu reagieren.

 

Es geht um mehr als nur Äußerlichkeiten


Als Unternehmen der Genossenschaftlichen FinanzGruppe steht easyCredit zu Werten wie Solidarität, Partnerschaftlichkeit und Respekt. Kein faires Produkt ohne gelebte Fairness, daher ist die Arbeitswelt deren Abbild und Rahmen für die Umsetzung des Genossenschaftlichen Wertekanons. Gelebte Fairness bedeutete in diesem Fall auch, die Mitarbeiter im Vorfeld bei Gestaltungs- und Ausstattungsfragen per Intranet-Umfragen mit einzubeziehen.

 

Eine interne Analyse zum Nutzungsverhalten der Arbeits- und Besprechungsräume am „alten" Standort ermittelte eine durchschnittliche Arbeitsplatz-Anwesenheitsrate von rund 60 Prozent. Das Wissen um Belegungsrate und die bisherige Nutzungsart von easyCredit-Büroflächen sowie die im Unternehmen vorhandenen Workstyles - Teamwork, Projektarbeit und Wissensarbeit - bildeten die Grundlage für die Wahl eines geeigneten Bürokonzepts: „flexible Arbeitsplatzwahl (open plan office) mit einer share rate".

 

Die von der TeamBank gewählte offene, transparente Ausgestaltung und die Ausrichtung der Arbeitsplätze entlang der Kundenprozesskette stützen auch eine schnellere und effizientere Interaktion zwischen Abteilungen. So sind zum Beispiel die Abteilungen des Bereichs Marketing und des Kundenservice-Centers prozessoptimiert nebeneinander angesiedelt. Das ermöglicht kürzere Reaktionszeiten und eine effizientere Zusammenarbeit mit dem Fokus der Unterstützung einer konsequenten Ausrichtung auf den Kunden. Neue Mitarbeiter oder Ansprechpartner bei Projekt- oder abteilungsübergreifender Zusammenarbeit vernetzen sich schneller. Die vorhandenen Flächen können durch „flexible Arbeitsplatzwahl mit share rate" optimal genutzt werden und bieten alle denkbaren Möglichkeiten zum Austausch, zur Vernetzung sowie zur Zusammenarbeit.


Gerade in der digitalisierten und vernetzten Welt ist es selbstverständlich geworden, den Kontakt und die Kommunikation unter den Mitarbeitern zu fördern, um deren Kreativität und Innovationskraft entfalten zu können. Schließlich geht es auch um den wirtschaftlichen Erfolg und Innovationen fördern die Wettbewerbsfähigkeit: 86% aller neuen Ideen führen zu Einsparungen, mehr Umsatz und höherer Effizienz. Gleichzeitig belegen Studien, dass nur 4 % der Ideen am klassischen Schreibtisch entstehen. Innovationsgetriebene Unternehmen brauchen demnach eine Arbeitswelt, in der die Mitarbeiter selbst bestimmen können, welche funktionelle und atmosphärische Umgebung sie am besten in ihrer Kreativarbeit unterstützt. Das Konzept der flexiblen Arbeitszeit ohne Kernarbeitszeiten (außer für Partner- und Kunden-Servicecenter im Telefonservice), in welchem die Mitarbeiter ihre Arbeitszeiten selbst protokollieren, ist dabei nur die konsequente Fortsetzung der Potentialförderung der easyCredit-Mitarbeiter.

 

Führung mit Vision und Inspiration - eine Erfolgsvoraussetzung in der neuen Arbeitswelt


Die Vision von easyCredit "erste Wahl für die Kunden im Liquiditätsmanagement zu sein", fußt auf den Unternehmenswerten. Ambitioniert, aber auch realistisch gibt sie als klar formuliertes Ziel nach innen Orientierung und wirkt handlungsanleitend und motivierend für easyCredit als Ganzes und jeden einzelnen Mitarbeiter. Nach außen zeigt die Vision die Positionierung und die langfristige Zielsetzung der TeamBank auf. Die jährlich stattfindende anonyme Befragung und ein sehr hoher Organizational Commitment Index (OCI) spiegeln die Überzeugung von der Vision seitens Führungskräften und Angestellten wider. Ein wichtiger Punkt dieser hohen Zufriedenheit ist die transparente und offene Art und Weise, wie bei easyCredit die Vision mit Leben gefüllt wird. Jeder Mitarbeiter ist aufgerufen, sich aktiv einzubringen, um gemeinsam die beste Lösung für die Kunden zu generieren.


Damit die Marke easyCredit entstehen und wachsen konnte, war und ist das starke Fundament einer wertebasierten, unverwechselbaren Unternehmenskultur essentiell, die in digitalen Zeiten Basis für den wirtschaftlichen Erfolg bleibt. Ein offenes, transparentes Arbeitsumfeld trägt dazu ganz wesentlich bei. Aus dieser Firmenidentität können schließlich eine Produkt- und Markenidentität entstehen. Denn Marken wachsen immer von innen nach außen.


Zum Profil der TeamBank AG easyCredit