Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.

Ständig am Puls der zwei Herzen - Wie Queisser Pharma sich für die Zukunft rüstet

20.09.2017

Ständig am Puls der zwei Herzen - Wie Queisser Pharma sich für die Zukunft rüstet

 

Eine Studie der Universität St. Gallen zeigt, dass der Übergang in die neue Arbeitswelt mit Bedacht angegangen werden muss - auch wenn der Druck groß zu sein scheint, muss erst eine gute Grundlage gelegt werden. Manch Traditionsunternehmen ist in der alten Welt noch sehr viel besser aufgehoben und hier vorerst noch wirtschaftlich erfolgreicher als vermutlich bei einem zu schnellen Übergang.


Ein Beispiel für eine behutsame Transformation ist das Flensburger Unternehmen Queisser Pharma - bekannt geworden durch sein Nahrungsergänzungsmittel Doppelherz. Der Mittelständler arbeitet seit Jahren konsequent und systematisch an seiner Attraktivität als Arbeitgeber und steht nun natürlich auch vor den Herausforderungen, die die gesellschaftlichen Megatrends in die Arbeitswelt tragen.

 

Wie das Flensburger Unternehmen ständig an seiner Arbeitgeberattraktivität feilt, zeigt das beigefügte Praxisbeispiel:

 


 

TOP JOB Anwenderbericht Queisser Pharma

 

Möchten auch Sie wissen, wo Sie mit Ihrer Personalarbeit stehen? TOP JOB hilft Ihnen dabei. Hier TOP JOB Unterlagen anfordern!