Strahlemann Talent Company

14.12.2015

Strahlemann Talent Company

 

Schluss mit langer Auszubildenden-Suche und Ausbildungsabbrechern. Die Strahlemann Talent Company schafft erfolgreich Verbindungen zwischen Schule und Wirtschaft. Schüler erkennen ihre Talente besser und regionale Unternehmen erhalten eine Plattform um sich im Rahmen der Berufsorientierung direkt in der Schule zu präsentieren. Wenn sich Schüler so ein realistisches Bild machen können und einen Überblick über adäquate Ausbildungsberufe erhalten, gibt es weniger Ausbildungsabbrecher. Die Unternehmen wiederum stärken ihr CSR-Profil und finden genau die Auszubildenden, die sie benötigen und die bleiben.

 

 

„Strahlemann ist für uns DIE Möglichkeit Gutes zu tun und genau zu wissen, dass die Hilfe auch wirklich ankommt! Auch in unserer eigenen Ausbildung hat schon der ein oder andere Strahlemann-Azubi seinen Platz gefunden. Wir als einer der Gründungsstifter sind stolz, uns in diesem Umfeld engagieren zu können und gemeinsam so viel zu bewegen. Unser soziales Engagement bündeln wir zu 100% in der Strahlemann-Stiftung!“

Jäger Direkt – Hersteller für Elektrotechnik – Gründungsmitglied der Strahlemann-Stiftung und 2014 bei TOP JOB für seine Arbeitgeberqualitäten ausgezeichnet.

 

Personalverantwortliche setzen auf neue HR-Strategien, um dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken. Da vor allem Angehörige der Generation Y Jobs bei CSR-affinen Firmen anstreben (Nielsen Report „Doing well by doing good“, 2014), ist Unternehmensverantwortung vielerorts zu einem strategischen Faktor in der Unternehmensführung geworden.

 

Die Talent Company verbindet die Bewältigung des Fachkräftemangels mit gesellschaftlichem Engagement. Das Förderprojekt der Strahlemann-Stiftung richtet sich an eine Zielgruppe die zwar noch nicht die erforderlichen Kenntnisse mitbringt, aber das Potenzial hat, sich diese anzueignen. Immerhin nimmt ein Großteil der Schülerinnen und Schüler Jahr für Jahr ohne konkrete Berufsvorstellungen Abschied von der Schulbank.

Regionale Unternehmen können sich in der Talent Company mit ihren Ausbildungsberufen präsentieren, über Qualifizierungs- und Karrieremöglichkeiten informieren, Talente entdecken und schon frühzeitig die Fachkräfte von morgen gewinnen.

 

Win-win-Situation par excellence

 

  • Unternehmen » stärken ihr CSR-Profil > Sozialinvestoren können mit ihrem Engagement für die Talent Company ihr Profil schärfen. Zugleich ist die Talent Company ein hervorragendes Social Corporate Responsibility-Konzept für alle Unternehmen, die den Fachkräftemangel spüren.
  • Unternehmen » finden Azubis > Regionale Unternehmen finden einfach, schnell und effizient genau die Auszubildenden, die sie benötigen. Diese sind motiviert und gut vorbereitet für den Übergang von der Schule in den Beruf.
  • Schüler » erkennen ihre Talente > Die Jugendlichen erkennen frühzeitig ihre Talente und Stärken, erhalten kompetente Unterstützung bei der Berufswahl und finden nachweislich leichter einen qualifizierten Ausbildungsplatz.
  • Schulen » bieten Zukunftsmodelle > Die Schule wird noch besser ihrem Auftrag gerecht und bietet ihren Schülern ein echtes Zukunftsmodell. Gleichzeitig werden alle Maßnahmen konzentriert und strukturiert.

 

Die Strahlemann-Stiftung wurde im Jahr 2008 von rund 50 Gründungsstifter ins Leben gerufen. Sie schafft nachhaltige Chancen für Kinder und Jugendliche, durch Bildung ihre Zukunft zu verbessern. Bis heute hat sie sich zur in dieser Form derzeit einzigartigen und größten Stiftung für Bildung und Ausbildung entwickelt. Getragen wird sie von mittelständischen Unternehmern und engagierten Mitmenschen, die sich unter dem Dach der Stiftung zusammengefunden haben - Unternehmen wie cost expert und die Datron AG. Diese sind nicht nur Stifter der Strahlemann-Stiftung sondern auch überzeugte Ethics in Business-Mitglieder.