Medienarbeit und Marketing

1. Welche PR-Maßnahmen ergreift zeag für die Unternehmen?

Wenn Sie zu den Top-Arbeitgebern gehören, können Sie folgende Leistungen  in Anspruch nehmen:

 

  • Nutzung des TOP JOB-Qualitätssiegels für eigene Marketing- und PR-Maßnahmen
  • Steigerung der Bekanntheit durch die Pressearbeit von zeag
  • Ausführliches Arbeitgeberporträt im Internet
  • Teilnahme an der Sonderauszeichnung "Arbeitgeber des Jahres"
  • Ergebnisbegleitende Beratung durch unseren Personalprofi Dr. Wolfgang Feige

 

Mittels einer intensiven Pressearbeit sind wir außerdem das ganze Jahr über mit dem Thema TOP JOB in den Medien präsent. Wir laden Journalisten zur Preisverleihung ein und wir promoten unsere Website, auf der Ihr Unternehmen auf Wunsch gelistet ist.

2. Welche Medien spricht zeag an?

Zum einen informieren wir auf Wunsch die Zielmedien der Top-Arbeitgeber. Damit sind jene Medien gemeint, die für Sie besonders bedeutsam sind und die wir im Vorfeld der Preisverleihung bei Ihnen abfragen. Das betrifft sowohl den lokalen, regionalen Raum als auch die Fachpresse. Zum anderen informieren wir natürlich die großen Rundfunkstationen, Nachrichtenagenturen, überregionalen Tageszeitungen, Nachrichtenmagazine, Wirtschaftstitel und Fachzeitschriften über TOP JOB. Das Ziel ist es, die Seriosität der Auszeichnung zu unterstreichen und die Marke TOP JOB zu stärken. So bereiten wir den Weg für Ihre eigene Pressearbeit.

3. Wie setzen Sie das TOP JOB-Logo ein?

Das Logo kann vielfältig eingesetzt werden: Sie können es auf die Startseite Ihres Internetauftritts einbinden, es lässt sich auf Visitenkarten drucken oder für einen Aufsteller auf einer Messe verwenden. Sie können Image- und Stellenanzeigen damit aufwerten, es könnte einen Platz auf Ihrem Briefpapier finden, oder Sie können für Firmenveranstaltungen ein Transparent mit diesem Motiv aufstellen. Das Logo dürfen Sie - in Zusammenhang mit der Jahreszahl - zwei Jahre lang unbegrenzt nutzen.

 

zurück zur Übersicht