Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.

24.06.2010

Die compamedia-Sprechstunde

 

Heute: Helmut Schreiner, geschäftsführender Gesellschafter der Schreiner Group GmbH & Co. KG. Das Hightechunternehmen entwickelt in spezialisierten Unternehmensbereichen selbstklebende Kennzeichnungslösungen und Funktionsteile, die beispielsweise in der Pharmaindustrie und der technischen Industrie eingesetzt werden. Die Unternehmensgruppe gehört seit Jahren zu den TOP 100-Unternehmen und war 2008 „Innovator des Jahres".

 

Was machen Sie als Erstes, wenn Sie morgens ins Büro kommen?
Meine Mitarbeiterinnen im Sekretariat begrüßen, gemeinsam den Tages- und Terminplan im Outlook durchgehen und glätten.

 

Was ist Ihre Internet-Startseite im Büro?
Die Homepage der Schreiner Group.

 

Was lesen Sie gerade?
„Für die Freude entscheiden" von Kay Pollak.

 

Wer ist Ihr größtes Vorbild und warum?
Albert Schweitzer mit der beeindruckenden Ethik „Ehrfurcht vor dem Leben." Denn der Respekt vor der Schöpfung, vor Pflanzen, Tieren, der ganzen Natur und den Mitmenschen ist die Grundlage für ethisches Handeln. Die ganze Schöpfung als Leihgabe Gottes zu sehen edelt das praktische Tun im täglichen Leben.

 

Ein Monat im Amt: Was würden Sie als Erstes in Angriff nehmen, wenn Sie Bundeskanzler wären?
Einen Kassensturz machen, das Ergebnis vermitteln und dann danach suchen, wer das alles bezahlt.

 

Was zeichnet einen guten Innovator aus?
Ein guter Innovator kann nicht anders, als aus allem etwas zu machen - weil er denkt und handelt.

 

Was war Ihr bisher größter Flop?
Ich habe auf eine unterlegene Technologie gesetzt und damit im Wettbewerb immer verloren.

 

Wo können Sie am besten nachdenken?
Überall dort, wo man mir Zeit zum Nachdenken lässt.

 

Welches ist Ihr ehrgeizigstes Ziel für 2010/2011?
Weniger arbeiten, mehr erreichen.

 

Wenn Sie nicht Geschäftsführer eines erfolgreichen Unternehmens wären, was würden Sie heute tun?
Ich würde mir Pflichten suchen, die mich fordern, und mich so gesund halten.