Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.

Deutschlands beste Arbeitgeber im Rampenlicht

24.01.2012

Deutschlands beste Arbeitgeber im Rampenlicht

 

TOP JOB-Mentor Wolfgang Clement zeichnet am 26. Januar in Duisburg die besten Arbeitgeber des deutschen Mittelstands aus. Welche genau? Das ist noch streng geheim. Sie erfahren es in unserem Sonder-„Spickzettel" zum Event.

 

Prof. Dr. Heike Bruch und ihr Team vom Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen untersuchten die Personalarbeit von mittelständischen deutschen Firmen aller Branchen. Sie analysierten alle wichtigen Personalinstrumente, führten eine Mitarbeiterbefragung durch und erstellten eine Bestenliste: Eine Expertenjury wählte anschließend aus diesen Unternehmen einen Gesamtsieger in jeder der 3 Größenklassen.


Psst ...!


Wer die Preisträger sind, ist noch geheim. Soviel können wir aber schon verraten: Im Schnitt arbeiten 359 Mitarbeiter bei den besten Arbeitgebern des Mittelstands. Fast jede dritte der TOP JOB-Firmen 2012 ist ein Familienunternehmen. Die Tatsache, dass darunter 14 Weltmarktführer und 21 nationale Marktführer sind, beweist, dass gute Arbeitgeber auch wirtschaftlich erfolgreich sind.


Neugierig geworden?


„Spickzettel"-Abonnenten bekommen am 27. Januar einen Sonder-Newsletter, in dem alle Informationen zu den Preisträgern und zur Preisverleihung nachzulesen sind. Die Preisträger sind außerdem ab dann auch im Web unter www.topjob.de/top-arbeitgeber aufgelistet. Porträtiert werden sie im Buch „TOP JOB - Die besten Arbeitgeber im Mittelstand", das an diesem Tag im Buchhandel erscheint.