Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.

„Ich würde sofort den Umbau des sozialen Netzes angehen.“

23.01.2014

„Ich würde sofort den Umbau des sozialen Netzes angehen.“

 

Heute in der compamedia-„Sprechstunde": Michael Grenz, kaufmännischer Leiter von Hanseatic Power Solutions GmbH. Der Hersteller von Steuerungs- und Schaltanlagen wurde vor genau einem Jahr mit dem TOP JOB-Siegel ausgezeichnet.

 

Was machen Sie als Erstes, wenn Sie morgens ins Büro kommen?
Einen Becher Kaffee holen und mit diesem eine morgendliche Runde durch das Büro drehen, den Anwesenden einen guten Morgen wünschen und dringende Fragen klären.


Was ist Ihre Internet-Startseite im Büro?
Ganz langweilig: Google (www.google.de) ☹


Was lesen Sie gerade?
„Die Verschwörung der Idioten" von John Kennedy Toole. Ist aber nicht sehr empfehlenswert.

 

Wer ist Ihr größtes Vorbild und warum?
Der Vater, der mit seinem querschnittsgelähmten Sohn den Ironman-Wettbewerb absolviert hat und damit in vielen Punkten ein Zeichen gesetzt hat. Vor allem hat er gezeigt: Nichts ist unmöglich.


Ein Monat im Amt: Was würden Sie als Erstes in Angriff nehmen, wenn Sie Bundeskanzler wären?
Ich würde sofort den dringend nötigen Umbau des sozialen Netzes angehen.

 

Was zeichnet einen guten Arbeitgeber aus?
Arbeitnehmer, die langfristig gerne bei Ihrem Arbeitgeber arbeiten.

 

Was war Ihr bisher größter Flop?
Persönlich: der Kauf eines amerikanischen Vans. Nie wieder!

Beruflich: Abschluss eines Zins-Derivats mit einer Laufzeit von vier Jahren kurz vor Beginn des Absturzes des Zinssatzes...


Wo können Sie am besten nachdenken?
Beim Laufen durch den Wald oder beim Fahrrad fahren

 

Welches ist Ihr ehrgeizigstes Ziel für 2014?
Persönlich: zwei pubertierenden Kindern ein gern gesehener Vater sein.

Beruflich: erfolgreiche Umsetzung der Anfang 2013 beschlossenen Wachstumsstrategie.


Wenn Sie nicht Geschäftsführer eines erfolgreichen Unternehmens wären, was würden Sie heute tun?
Ich wäre entweder Schlagzeuger in einer Band, die irgendwo zwischen Independent und Punk-Rock neue Maßstäbe setzt, oder ein Schriftsteller für Kinderbücher.