Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr darüber.

Frisch serviert

24.04.2014

Frisch serviert

 

Zufriedene Mitarbeiter sorgen für zufriedene Kunden. Trotzdem kümmern sich erst wenige Hotels und Gastronomiebetriebe um ihre Qualitäten als Arbeitgeber. Die, die es tun, sichern sich einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil - und bewerben sich für den Branchen-Award „TOP JOB Hotel & Gastronomie", das Siegel der besten Arbeitgeber. Medienpartnerin ist die AHGZ.

 

Die Teilnahme an dem Arbeitgebervergleich birgt zwei Chancen für Hotels und Gastronomiebetriebe: Erstens können sie mit dem Siegel ihre Attraktivität als Arbeitgeber weithin sichtbar machen. Zweitens liefern die Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung den Unternehmen wichtige Erkenntnisse für die Weiterentwicklung ihres Personalmanagements. Gelingt es etwa den Führungskräften, ihre Mitarbeiter zu motivieren und sie für die Ziele des Unternehmens zu begeistern? Fördern sie die Teamarbeit? Und wie steht es um das Arbeitsklima insgesamt? Antworten darauf und zu vielen anderen Aspekten liefert der ausführliche Benchmarkingbericht mit der Ergebnisauswertung.

 

Ein Unternehmer, der bereits an TOP JOB teilgenommen hat, ist Jörg Rauschenberger von Rauschenberger Catering & Restaurants. Er berichtet: „Seit ich meine Mitarbeiterbefragungen von TOP JOB durchführen lasse, kann ich mit den Ergebnissen einfach mehr anfangen. Jetzt weiß ich, wie meine Personalarbeit bei den Mitarbeitern ankommt und wo der Wettbewerb besser oder schlechter ist."

 

Sein Kollege Sebastian Reisigl vom Oberstdorf Resort bestätigt den positiven Eindruck: „Die hochkarätige Auszeichnung hat uns in unserer Philosophie darin bestärkt, unser Augenmerk auf unsere Arbeitgeberentwicklung zu legen. TOP JOB macht uns für Fachkräfte noch attraktiver und sendet ein deutliches Qualitätssignal an unsere Gäste."

 

Wer jetzt neugierig auf eine Teilnahme geworden ist, findet hier detaillierte Informationen. Sie können sich ab sofort anmelden und die Teilnahmeunterlagen anfordern.