MITARBEITERBEFRAGUNG UND KULTUR-AUDIT

Ihre Arbeitgeberqualitäten werden mit dem ganzheitlichen TOP JOB-Ansatz analysiert. Bei TOP JOB gehören Mitarbeiterbefragung und das Kultur-Audit aus gutem Grund immer zusammen. Auch fordert das Streben nach Exzellenz immer den Best-Practice-Benchmark. Dieser Ansatz: das Komplettpaket ist das besondere Qualitätsmerkmal von TOP JOB und macht TOP JOB für Sie so effizient und gut kalkulierbar.

Die Analyse ist besonders für Unternehmen mit mittelständischer Kultur zugeschnitten – das umfasst kleinere und größere Unternehmen unterschiedlicher Strukturen, die regional, national oder auch international tätig sind. Insgesamt betrachten wir sechs verschiedene Schwerpunkte bei der TOP JOB-Analyse. Felder, die einerseits für Mitarbeitende attraktiv sind als für auf die Unternehmensleistung wirken.

DIE 6 TOP JOB-KATEGORIEN

Führung & Vision

Motivation & Dynamik

Kultur & Kommunikation

Mitarbeiterentwicklung & -perspektive

Familienorientierung & Demografie

Internes Unternehmertum

DIE MITARBEITERBEFRAGUNG

Die TOP JOB-Mitarbeiterbefragung wurde speziell von der Universität St. Gallen entwickelt und ist weit mehr als eine Zufriedenheitsanalyse und Führungskräftebewertung.

Mehr erfahren

DAS KULTUR-AUDIT

Finden Sie heraus, wie effizient Ihre HR-Instrumente wirklich sind und richten Sie diese wirkungsvoll und marktgerecht aus. Im Kultur-Audit untersuchen wir, was Sie als Arbeitgeber für Ihre Mitarbeitenden tun. Dazu beantworten der oder die Personalverantwortliche einen separaten Fragebogen in kurzen 2 bis 4 Stunden. Damit erfassen wir statistische Daten und Kennzahlen, sowie Instrumente Ihrer Personalarbeit. In Ihrem Ergebnisbericht können Sie sehen, wie Sie im Vergleich mit den besten Arbeitgebern Ihrer Unternehmensgröße und den Besten insgesamt dastehen.

DIE ERGEBNISSE

Der umfassende Ergebnisbericht mit Benchmarkdaten und konkreten Handlungsempfehlungen ist fester Bestandteil der TOP JOB-Analyse. Basierend auf den Erkenntnissen aus diesem Bericht können Sie mit unserer Unterstützung oder selbstständig Maßnahmen für Ihre Organsationsentwicklung definieren. Besonders bedeutend sind neben den Ergebnissen zu Ihrer Energiebilanz, auch die der kulturellen Reife Ihrer Organisation für neue Arbeitsformen und New Work.

 

MUSTERBERICHT ANFORDERN 

ORGANISATIONALE ENERGIE

Sie beschreibt die Kraft, mit der Unternehmen zielgerichtet Dinge bewegen. Sie ist für Leistungsfähigkeit, Wachstum, Wandel und Innovation entscheidend.

Anhand Ihrer „Energiebilanz“ können Sie Beschleunigungsspiralen erkennen oder einer Trägheitsfalle entgegenwirken. Korrosive Energie und Resignative Energie wiederum führen zu massiven Wertschöpfungsverlusten und häufig auch dazu, dass die besten Leute das Unternehmen verlassen.

Mit der TOP JOB-Auswertung erhalten Sie exakte Kennzahlen je Energiefeld und finden mögliche Stellschrauben für eine gute Balance.

WANN BEKOMMEN SIE DAS SIEGEL

Bei der Analyse Ihrer Arbeitgeberqualitäten kommt es uns weniger darauf an, was Sie als Arbeitgeber alles zu bieten haben, sondern viel mehr wie Ihre Mitarbeitenden ihre Arbeitswelt wahrnehmen. Deshalb werden bei der Auswertung Ihrer Ergebnisse die Antworten der Mitarbeitenden zu zwei Dritteln gewichtet, Ihre HR-Instrumente im Kultur-Audit zu einem Drittel.

Anschließend betrachten wir Ihre Ergebnisse in den sechs TOP JOB-Kategorien. Um das TOP JOB-Siegel zu erhalten, müssen Sie keine Bestnoten in allen sechs TOP JOB-Kategorien erreichen – mit guten Ergebnissen in einzelnen Bereichen können Sie in der Regel weniger gute an anderer Stelle ausgleichen.

Ihre Ansprechpartnerin

Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Ich bin gerne für Sie da.

Silke Masurat

Geschäftsführerin

Turmstraße 12
78467 Konstanz

XING
LinkedIn

Telefon07531 58485 15


Das könnte Sie auch interessieren